Über mich

Da wir früher direkt an der Donau wohnten, bin ich schon seit jüngster Kindheit „outdoors“ unterwegs. Ich konnte noch kaum sprechen, da nahm mich mein Vater mit dem Faltboot mit aufs Wasser. Meine erste Frage mit damals begrenzten Sprechfähigkeiten war: „Die Paddeln, sind die schwer?“

Bis zu meiner Jugend waren meine Erlebnisse daher auch stark von Kajakwandern geprägt, unter anderem war ich auf der Mecklenburger Seenplatte, und in Polen auf der Drawa, Czarna Hansza und Krutinya.

Ganz weg vom Wasser bin ich aber auch später nicht gekommen. Das Ziel meiner ersten selbstorganisierten Tour: Wien – natürlich auf dem Donauradweg!

Seit ich nach dem Abitur in Costa Rica war und dort den Cerro Chirripo bestiegen habe, hat sich mein Fokus auch aufs Wandern, Bergsteigen und Klettern erweitert, worauf im Moment am meisten Zeit verwende.

Wie auch immer – festlegen kann ich mich trotzdem nicht. Wohin und womit es nächsten Sommer geht, steht erst fest wenn es soweit ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s